PF-BITS

Nächste Ausbaustufe von PF-BITS.

Was letztes Jahr mit PF-BITS Mahlzeit! begann, ist nun zu einem echten, kleinen Online-Magazin gewachsen.

Basis von PF-BITS ist weiterhin eine WordPress-Multisite-Installation, in der schon die Mittagstisch-Anwendung als eigenständige Instanz läuft. Das Online-Magazin selbst läuft auf einer weiteren Instanz, so dass es eine ganze Reihe von Synergieeffekten gibt – eine gemeinsame Nutzung eines Themes, eine einheitliche Benutzerdatenbank und den instanzenübergreifenden Einsatz von Widgets und Menüs.

Dass sich schon andere Entwicklungsstudios große Gedanken um Online-Magazine auf Basis von WordPress gemacht haben, beweist nicht zuletzt das zugekaufte MH-Magazine-Theme des Entwicklungsstudios MH Themes aus Frankfurt am Main. Dieses durchdachte Theme bringt eine Reihe von eigenen Erweiterungen mit, die eine portal-artige, sehr flexible Startseite auf Basis von WordPress-Kategorien ermöglicht. Es lässt sich darüber hinaus einfach an farbliche Vorgaben anpassen und ist selbstverständlich responsive für Ansichten auf Tablets und Smartphones.

Ergebnis ist nun ein flexibles und durch die Multisite-Fähigkeit fast beliebig erweiterbares Online-Magazin, das sich mit Plugins und Diensten vollständig und vor allem vollautomatisiert in eine Social-Media-Landschaft integrieren lässt. Mit der riesigen Zahl an Plugins lässt es sich für viele Einsatzzwecke erweitern und ist mit den WordPress-Apps für iPhone und Android auch von mobilen Geräten aus mit neuen Artikeln bestückbar.

Weiterführende Links:

Ein Eigenprojekt: PF-BITS

PF-BITS Mahlzeit!Ein neues Eigenprojekt ist bereits Anfang Juli unter dem Namen PF-BITS Mahlzeit! gestartet. Mit diesem kleinen Projekt wird eine klaffende Lücke in der Pforzheimer Dienstleistungswelt gestopft, die oft genug auch mich plagte – was kann man heute Mittag vernünftiges in Pforzheim essen? Viele Gastronomen bieten einen täglichen Mittagstisch und Tagesangebote an, allerdings fehlt es, so wie in vielen Regionen, an einer für Besucher und Wirte gleichermaßen funktionalen Plattform zur Werbung.

Technisch realisiert ist PF-BITS Mahlzeit! auf einer normalen WordPress-Installation (Multiuser), das zu diesem Zweck von mir um ein eigenes Dokumentenformat und einem eigenen Eingabeformular ergänzt wurde. Das ermöglicht die Dateneingabe über das normale WordPress-Dashboard und über eine weitgehend intuitiv zu bedienende Oberfläche. Diese Oberfläche ist vollständig kompatibel zum wordpress-eigenen Berechtigungssystem, so dass die Dateneingabe auch direkt von Wirten und Restaurantbetreibern ohne große Computer- und/oder WordPress-Kenntnisse vorgenommen werden kann.

Der Großteil der Anzeigenlogik passiert im Hintergrund. Teilnehmende Gaststätten geben lediglich ihren Wochenplan für die gewünschten Wochen ein. Mehrere Scripte erzeugen dann aus allen verfügbaren Wochenplänen eine tägliche Übersicht, die automatisch morgens erstellt und veröffentlicht wird, im gleichen Moment dann auch über den Twitter- und Facebook-Kanal von PF-BITS zur Verfügung steht.

Die Übersicht auf PF-BITS Mahlzeit! berücksichtigt dabei auch Änderungen in letzter Minute; muss ein Wirt kurzfristig sein Wochenangebot umstellen oder gänzlich herausnehmen, so werden diese Änderungen sofort berücksichtigt.

Das Aussehen der Website basiert auf das öffentlich verfügbare WordPress-Theme Confit von WordPress.com, das lediglich um einige Funktionen ergänzt wurde, weiterhin aber vollständig aktualisierbar bleibt, ebenso wie übrigens auch die WordPress-Basisinstallation.

Betrieben wird PF-BITS Mahlzeit! vorerst für Wirte und selbstverständlich auch für Besucher kostenlos. Die hinter PF-BITS Mahlzeit! stehenden Programme und Module werden ständig weiterentwickelt und in erweiterter Form auch als lizenzierbare Version für Publizisten in anderen Regionen angeboten.

Weblog-Archiv
Networking
Besim Karadeniz